Massage in der Schule

Den Umgang mit „Respektvoller Berührung“ lehren - ein Konzept der DGBM e.V.

Wann und wo findet die Fortbildung statt?
Am 27. Mai 2017 von 9.30 - 18.00 Uhr
in Dresden, im Familienzentrum Heiderand, Boltenhagener Str. 70

Was kostet das Aufbauseminar?
Mitglieder 95,00 Euro
Nichtmitglieder 130,- Euro
Bei Anmeldungen bis zum 01. Mai 2017 gewähren wir einen Frühbucherrabatt in Höhe von 15,- Euro.

Anmeldeschluss ist der 19. Mai 2017

Die Anmeldung erfolgt über die DGBM Geschäftsstelle.
In der Teilnahmebescheinigung werden 9 Unterrichtsstunden bestätigt.

Inhalte des Seminars sind: Schulalltag, Prävention, Herangehensweise und Organisation, Anregungen für Kursaufbau zur Kindermassage in der Schule, Hintergrundwissen (Erfahrungsberichte), rechtliche Voraussetzungen, Entspannungselemente

 

Liebe KindermassagekursleiterIn,

ist dein Interesse für ein Aufbauseminar zur Schulmassage geweckt? Dann bist du herzlich eingeladen an diesem Tagesseminar teilzunehmen. Du erhältst in diesem Aufbauseminar neue Anregungen und Impulse für die Umsetzung der DGBM - Kindermassage im Schulalltag. Rechtliche und präventive Inhalte stellen einen wichtigen Schwerpunkt in der Fortbildung dar.

Kinder und Jugendliche benötigen mehr praktisches Wissen über die körperlichen und geistigen Zusammenhänge ihres Körpers. Das Angebot der DGBM Kindermassage in der Schule wirkt sinnvoll und nachhaltig. Du lernst Schüler und Pädagogen anzuleiten. Möglichkeiten zur Erhaltung der Gesundheit und das Vorbeugen von Krankheiten, werden kindgerecht im Seminar erläutert. Emotionen und Teamfähigkeit können in der Massagegruppe durch die DGBM-KursleiterIn gestärkt werden.

Von der Schulmassage können alle Kinder profitieren, egal welchen Leistungsstand sie haben. Die DGBM - Kursleiterin holt die Kinder dort ab, wo sie gerade stehen. Sie stärkt ihre Kompetenzen und zeigt ihnen ihre Persönlichkeit und Einzigartigkeit. Nach der Massagestunde erhält jedes Kind ein Feedback.

Das Ziel von „Massage in der Schule“ ist die Weitergabe von „Berührung mit Respekt®“ an Bezugspersonen, von denen nicht nur Kinder und Jugendliche profitieren, sondern auch deren Eltern, Geschwister und Großeltern.

Nicht zuletzt sind Pädagogen eingeladen, sich mit dem Thema Entspannung auseinander zu setzen.

Berührung mit respekt
Berührung mit respekt

"Berührung mit Respekt®"

Was bedeutet das und welche Vorteile
haben Eltern und Mitglieder

Berührung mit respekt