Berührung mit Respekt®

 

Seit nunmehr 20 Jahren begleitet die Deutsche Gesellschaft für Baby- und Kindermassage der Leitsatz „Berührung mit Respekt®“. Dieser Leitsatz ist seit dem 12.11.2013 als Marke beim Deutschen Patent-und Markenamt eingetragen und geschützt. Es ist also weit mehr, als nur ein Slogan. Erfolgreiche Marken schaffen es eine wichtige Rolle im Leben der Gesellschaft zu spielen.

 

Die Familie ist immer noch die Keimzelle der Gesellschaft. Umso wichtiger ist es „Berührung mit Respekt®“ nicht nur mit der Erlaubnisfrage vor jeder Massage zu verbinden, sondern „Berührung mit Respekt®“ als Haltung zu leben. Werden Kinder mit einem liebevollen und respektvollen Umgang in kommunikativer und emotionaler Weise begleitet, trägt dies zu ihrer Empathiefähigkeit und zu ihrer Gesundheit bei. Somit ist „Berührung mit Respekt®“ eine Investition in die Zukunft – nicht nur in die der Kinder, die in den Genuss der respektvollen Berührung kommen, sondern auch in die unserer Gesellschaft.

 

Ein/e zertifizierte DGBM-KursleiterIn, die zugleich DGBM-Mitglied ist, bringt die besten Vorrausetzungen mit, Eltern und Kinder in einem Baby- oder Kindermassagekurs –Berührung mit Respekt® zu begleiten. Hier vermitteln sie den Eltern, dass „Berührung mit Respekt®“ mehr als nur drei Worte sind.

Berührung mit respekt
Berührung mit respekt

"Berührung mit Respekt®"

Was bedeutet das und welche Vorteile
haben Eltern und Mitglieder

Berührung mit respekt